Porsche Sports Cup Endurance - Schaak mit Gaststart auf dem Hockenheimring!

B3E394A5 4277 4E72 A10C 0ACE25A930AADie Saison neigt sich dem Ende entgegen. Vom 18.-20. Oktober geht es für Dominique Schaak zum Finale in die Eifel auf den Nürburgring. Doch bevor der Kampf um den Titel der National Endurance Series in die Schlussphase geht gastiert der 29 jährige Magdeburg an diesem Wochenende beim Porsche Sports Cup Endurance in einem Porsche Cayman GT4 Cockpit. Für Schaak das erste Rennen mit Porsche nach einer einjährigen abstinenz. Zuletzt startete Schaak 2018 im Porsche Super Sports Cup bei seinem Heimrennen in der Motorsport Arena Oschersleben und gewann im selben Jahr das 12h Rennen von Imola ebenfalls auf einen Porsche Cayman GT4. Im Team von HealthCare X.042 teilt sich Dominique das Cockpit zusammen mit Chris Gilbert König.

Das Team ging bereits zusammen testen und nutzen diesen Gastauftritt in der Endurance als Trainingsmöglichkeit. "Ich freue mich auf das Rennen in Hockenheim. Ich mag die Strecke sehr. Es ist eine perfekte Möglichkeit das wir mit dem Porsche Trainingskilometer bekommen. Natürlich ist der Sportliche Ehrgeiz da ein gutes Resultat einzufahren." so Schaak. Das Porsche Sports Cup Wochenende wird außerdem nicht nur ihr Finale auf dem Hockenheimring austragen, viel mehr eröffnet Porsche außerdem das Porsche Experience Center im Rahmen des "Sportscar Together Day".